How do you wear your logo shirt?

Ich muss zugeben, ich war ich immer ein Fan vom Logo shirt, doch auch ich muss einsehen, dass ich nicht ohne sie kann. Prinzipiell ist es simpel und es existieren  viele Möglichkeiten das Logo Shirt zu tragen, doch ein paar Dinge sind zu beachten. Hier ein weiterer Weg es zu tragen.

Logo Shirts sind klasse! Der Look bleibt schlicht, doch wird aufgewertet. Ich habe bis vor einem Jahr keine T-Shirts mit Aufdruck getragen. Sie waren mir zu bunt und vollgekleistert, doch mit dem Levi’s City-Shirt fing ich an, die andere Option des bedrucktem Shirts zu sehen. Seither sehe ich in ihnen einen perfekten Begleiter für einen Casual Look.

An dem Tag des Shootings waren wir im Stadtteil West Village in New York. Ein recht alternatives Viertel, wo die Schwulen- und Lesbenszene zuhause ist. Von der Kulisse her erinnert dieses Viertel an Williamsburg oder um regionaler in Hamburg zu bleiben, der Lange Reihe. Wir haben uns dort Schlüsselanhänger von Marc Jacobs besorgt und uns durch die verschiedenen Teesorten von DavidsTea probiert. Am Abend suchten wir einen Mexikaner auf und aßen das erste Mal in meinem Leben Burritos. Ich glaube, ich muss mir einen gutes mexikanisches Restaurant in Hamburg suchen!

Eine Empfehlung von mir ist, setzt euch immer an einen Tisch an der Straße oder mit Straßenblick, wenn ihr in New York essen geht. Es ist einfach eine super Methode diese Stadt und ihre Energie aufzunehmen. Auch, wenn ihr nur einen Hotdog am Straßenrand kauft, sucht euch eine Bank oder ein Park zum essen.

Aber zurück zu dem Outfit und erstmal das Einzige, was man falsch bei einem Logo Shirt machen kann. Jacken / Zip Hoodies mit großem Logo und Muster tragen, das versaut einfach die Wirkung des Logo Shirts.

Bei dieser Option wollte ich ein etwas “gehobeneres” Casual Outfit kreieren. Die Anzughose bricht den lässigen Look, doch wirkt in Kombination mit den Sneaker nicht zu “streng”. Die großen abgeschnittenen Buchstaben des Shirts sorgen dafür, dass man länger das Outfit betrachten muss und so auch die Aufmerksamkeit bei einem hängen bleibt.

Farblich sind bei der Hose alle Möglichkeiten offen. Hier sind weitere Möglichkeiten!

Outfitdetails:

Logo Shirt: GAP (same here)

Trousers: Zara (similare here)

Sneaker: Lacosté (same here)

Glasses: RayBan (same here)

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Please follow and like us:
Share: