Knirps let the sun shine every day!

Der Sommer in Hamburg / Deutschland ist in diesem Jahr eine reine Katastrophe. Das Wetter ist sprunghaft und die Vorhersagen sind auf eine Stunde genau. Für uns Hamburger ist klassisches Hamburger Schietwetter keine Besonderheit, nur hat es dies so in der Form noch nie gegeben. Passend dazu, hat der Regenschirmhersteller mir einen ihrer Schirme zur verfügung gestellt, damit ich auch in diesem Sommer trocken bleibe.

Ein Sommer voller Regen, macht einfach keinen Spaß. Die Ausflüge fallen Wort wörtlich ins Wasser und es bleibt eigentlich nichts anderes übrig, als in den eigenen vier Wänden zu sitzen und Netflix einzuschalten.

Für diejenigen, die sich aber nicht unterkriegen lassen wollen, wird ein Schirm benötigt, der perfekt in den Alltag passt und damit ist auch natürlich die Handlichkeit gemeint.

Erstmal ein paar Fakten: Kleine 36cm ist er zusammengefaltet, doch ausgefahren bietet er Schutz mit einem Durchmesser von 115cm. Er wiegt 500g und ist somit komfortabel zu transportieren. Öffnen, so wie Einfalten lässt sich der Schirm durch einen roten Knopf am Griff, nur zusammenschieben muss man ihn selbst.

Aber was macht jetzt genau einen Unterschied zu einem günstigen no name Schirm? Ganz einfach Qualität!

Der Knirps kam bei mir jetzt schon öfters zum Einsatz, so auch am Tag des Shootings. Ich habe morgens gearbeitet und wollte nicht den Tag Zuhause verbringen, sondern in der Stadt unterwegs sein. Als ich rausging war es sehr Stürmisch und es hat geregnet, ein Klettverschluss gelöst, auf den roten Knopf gedrückt und der Schirm entfaltete sich. Auf dem Weg zur Bahn drückte der Wind von allen Seiten gegen den Knirps, doch er hielt stand und knickte an keiner Stelle ein, Dank der stabilen Zusammensetzung von Aluminium, Stahl und Fieberglas.

Im Trockenem angekommen perlten die letzten Regentropfen von dem Schirm ab und man konnte ihn ganz einfach wieder zusammenklappen. Schnell zwei Coffee to Go gekauft, Schirm aufgeklappt und mit meiner Begleitung wieder nach draußen um das Rathaus herum rüber zum Neuer Wall gelaufen. Genügend Platz für beide war und keiner wurde Nass.

Im Laufe des Tages hörte es endlich auf zu regnen und ich konnte den Knirps wieder in meiner Manteltasche verstauen. So darf es immer laufen.

Insgesamt wurde dieser Schirm jetzt knappe acht Wochen schlechtem Wetter ausgesetzt und hat an Qualität und Funktion nicht nachgelassen. Als von mir eine ehrliche Weiterempfehlung!

Model: 

T.400 Duomatic Men’s Print

 

*In liebevoller Zusammenarbeit mit Knirps / H. Würflingsdobler GmbH

Please follow and like us:
Share: